Meine Arbeit ist meine Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden Tag. 


Meine Arbeit bringt mich dazu, an jeder neuen Herausforderung zu wachsen 
und so neue Ziele zu erreichen.

Seminare

Holistischer Schamanismus Modul I-IV

(Abschluss "Holistic Shaman Practioner" optional)

Created with Sketch.

Basisseminar Holistischer Schamanismus

Im schamanischen Weltverständnis wird die ganze Natur als beseelt erlebt und wir Menschen sind ein Teil dieses Ganzen. "Multidimensionales Internet", d.h. alles ist auf diese Weise miteinander energetisch verbunden und kann mit allen Wesen und Energien kommunizieren. Die alltägliche Wirklichkeit ist unsere sogenannte Realität, von der aus wir in die nichtalltägliche Wirklichkeit (Traumzeit oder Anderswelt) eine Verbindung herstellen. In der nichtalltäglichen Wirklichkeit bekommen wir Unterstützung für all unsere Lebensbereiche und dies ein Leben lang. Im Laufe des Kurses üben wir die Verbindung zur nichtalltäglichen Wirklichkeit, um diese Informationen für uns und unseren Klienten zu nutzen.

  • spirituelle Wege und Bewusstseinszustände
  • Kontaktaufbau zum Krafttier und Lehrer
  • schamanische Reisen zur Unterstützung der individuellen Entwicklung
  • integrieren von Seelenanteilen
  • den eigenen Seelenweg unterstützen lernen
  • Anwendungsmöglichkeiten beim Klienten


Dieses Seminar ist für Therapeuten und Energetiker sofort umsetzbar. Für Laien bietet es Selbsthilfetechniken und einen besseren Umgang mit sich selbst. 

Das Basisseminar ist die Voraussetzung für Seminar II-IV

Voraussetzung: keine, Dauer: 3 Tage

 

 

Holistischer Schamanismus II

  • Visionssuche zur aktuellen Problemlösung
  • Kommunikation mit der Natur und dem Pflanzenspirit
  • schamanische Reisen mit dem Pflanzenspirit 
  • Umgang und arbeiten mit den Elementen
  •  Kraft der Ahnen nutzen
  • sibirischer Schamanentanz und indianischer Visionstanz
  • Vertiefung der schamanischen Heilarbeit (energetisch)

 

Einführung in uralte schamanische Heilmethoden (energetisch). Sie erlernen spirituelle Krankheiten zu erkennen und damit zu arbeiten. Extraktion von Energien (lokalisieren und entfernen) sind weitere Schwerpunkte dieses Seminars. Dieses Seminar ist für Therapeuten und Energetiker sofort umsetzbar. Für Laien bietet es Selbsthilfetechniken und einen besseren Umgang mit sich selbst. 

 

Voraussetzung: Basisseminar, Dauer: 3 Tage

 

Holistischer Schamanismus III

  • mongolisches Trommeln und mongolische Heilarbeit
  • verschiedene Techniken der schamanischen Weissagung (Divination)
  • Umgang mit Träumen
  • Übungen zur Traumarbeit
  • Energieübertragung und energetische Fernbehandlung
  • Seelenrückholung


Schwerpunkt des Seminars ist die Seelenrückholung, diese ist im Schamanismus ein Hauptbestandteil um Traumata zu lösen. Wir lernen den Umgang mit Träumen, diese sind Botschaften unserer Seele, sie wollen uns unterstützen, warnen und zeigen uns neue Wege. Die Divination (Weissagung) ist im Schamanismus ebenfalls ein wichtiger Bestandteil zur Gestaltung der Zukunft. Dieses Seminar ist für Therapeuten und Energetiker sofort umsetzbar. Für Laien bietet es Selbsthilfetechniken und einen besseren Umgang mit sich selbst.

Voraussetzung : Basisseminar, Dauer: 3 Tage 

 

Holistischer Schamanismus IV

  • Tod und Sterben aus schamanischer Sicht
  • die ureigene Schöpfungsgeschichte erfahren
  • Reinigungsritual
  • Visionssuche
  • Präsents der Spirits ausdrücken
  • u.v.m.


Der Schwerpunkt dieses Seminar liegt bei Tod und Sterben aus schamanischer Sicht. Wir können erfahren, dass die Auseinandersetzung mit dem Tod ein großer Schritt ins Leben ist. Außerdem gehen wir auf eine Visionssuche, dabei lernen wir unsere Schatten zu überwinden und unsere Lebensziele zu erreichen. Jeder präsentiert seinen Spirit und intensiviert dadurch die Verbindung zu ihm. Das Seminar ist sehr intensiv, darum sind die Seminare  I-III Voraussetzung.

Dauer: 3 Tage


Hawaiianischer Schamanismus

Created with Sketch.

Ho`oponopono - Ritual des Herzens

In Hawaii und im gesamten polynesischen Raum gehen bewusst lebende Menschen am Abend nicht zu Bett, ohne den vorangegangenen Tag harmonisch abgeschlossen zu haben. Es geht bei diesem bewussten Harmonieausgleich nicht darum, die Fehler der anderen aufzuzeigen, sondern es handelt sich darum, einander zu vergeben, ohne zu argumentieren.

In der hawaiianischen Sprache bedeutet Ho`o: machen, auf den Weg bringen. Ponopono: die universale Ordnung im Innen und Außen wieder herstellen und sich damit mit der Urquelle verbinden. Ho`oponopono ist seit Hunderten von Jahren auf den hawaiianischen Inseln bekannt und wurde früher vor allem bei Familienstreitigkeiten angewendet. Diese uralte hawaiianische Methode kann zur Lösung von Problemen, bei Störpotentialen und Konflikten jeglicher Art im Außen wie im Innen, im Kleinen wie im Großen angewandt werden. Dazu zählen u.a. Familienprobleme, Konflikte in der Gruppe und in Lebensgemeinschaften oder bei Differenzen im Berufsleben. Auch wirtschaftliche Störungen oder Firmenangelegenheiten können wieder in die Balance gebracht werden. 

  • Frieden mit der Ahnenreihe
  • bessere Beziehung zu sich selbst
  • Ordnung im Familiensystem
  • Harmonie mit dem Schicksal
  • Auflösung von Vereinbarungen und Verträgen
  • Reinigung der Aura


Diese Methode bietet ein kraftvolles Werkzeug für therapeutisches Arbeiten und eine

effektive Hilfe zur Selbsthilfe.

Voraussetzung: Keine, Dauer: 3 Tage

Psychokinesiologie

Created with Sketch.

Seelenkinesiologie - Soultouch-Balance

Dieses Einführungsseminar in die Kinesiologie vermittelt ein Basiswissen der kinesiologischen Anwendungsmöglichkeiten. Der sanfte und präzise Muskeltest zeigt den Pfad, um im Körper zu den ursprünglichen Blockierungen des Energiesystems zu gelangen. Die physische, emotionale, mentale und spirituelle Ebene werden durch einfache Techniken balanciert. Das Auffinden und Lösen von Traumata, Erkennen der dazugehörigen Lebensmuster (Seelenpfade) sowie der Bezug zu den Organen zeigen einen tiefen Einblick in die Verstrickungen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Jeder erschafft seine eigene Wirklichkeit und kann diese positiv verändern.

  • erlernen eines sanften und präzisen Muskeltests
  • austesten von Essenzen, Lebensmitteln, usw.
  • verschiedene Techniken der Stressreduzierung
  • arbeiten mit der Landkarte der Lebensmuster (Seelenpfade)
  • Verbindung von Organen und Emotionen
  • transformieren vergangener Stressoren (Traumata) mit Hilfe der Altersrezession


Dieses Seminar ist für Therapeuten oder Energetiker sofort umsetzbar. Für Laien bietet es Selbsthilfetechniken und einen bewussten Umgang mit sich selbst.
Voraussetzung: keine, Dauer: 3 Tage

Holistic Pulsing

Created with Sketch.

Körperpulsing 1+2

Durch aufeinander abgestimmte Griffe wird der Körper in eine leicht pulsierende Schwingung versetzt, die dem Herzschlagrhythmus eines Fötus entspricht. Durch dieses einfühlsame sanfte "Wiegen" wird der Klient derart entspannt, dass sich tief sitzende Blockaden lösen können. 

  • pulsen in der Rückenlage und in der Bauchlage
  • erspüren der natürlichen Pulsbewegung
  • Kundalini-Pulsen
  • pulsen der Wirbelsäule
  • intuitives Anwenden zur tiefen muskulären Entspannung
  • lösen von bewussten und unbewussten Blockaden auf körperlicher und seelischer Ebene
  • Grundkenntnisse über die Entstehung von Blockaden ab der Kindheit bis in die Gegenwart
  • Prägungen des Familiensystems lösen


Voraussetzung: keine, Dauer: 3 Tage


 
Organpulsing

  • Lösung von Lebensblockierungen, die in den Organen und Muskelsystemen gespeichert sind
  • pulsen nach der Organ-Uhr
  • pulsen der Bauchreflexzonen
  • Zusammenhänge von Emotionen und Organen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verfeinerung des Körperbewusstseins


Organ-Pulsen bringt die gestaute Energie in unseren Organen wieder ins Fließen, stärkt das Immunsystem, die Verdauungsorgane und öffnet das Herzzentrum für die Liebe und die Weisheit des Herzens.

 

Voraussetzung: Körperpulsing, Dauer: 2 Tage

 


Chakrenpulsing

  • pulsen der 7 Hauptchakren
  • Ursachen von Blockaden im Chakrabereich
  • Umgang mit der kosmischen Energie
  • Vertiefung Organpulsing
  • Verfeinerung Körperpulsing
  • Ablauf einer Pulsingsitzung


Durch Pulsen im feinstofflichen Bereich lösen sich tiefe Lebensblockierungen. Der Pulser lernt diese Ebenen auszugleichen und der Klient kann dadurch seinem Leben eine neue Richtung geben.
Voraussetzung: Körperpulsing, Dauer: 2 Tage

Termine

Holistischer Schamanismus - Basisseminar 

Salzburg/Nussdorf:  16.-18.10.2020
12.00 Uhr - 18.00 Uhr, 9.30 Uhr - 17.30 Uhr, 9.30 Uhr - 14.30 Uhr

Osterhofen: 8.1.2021-10.1.2021
16.00 Uhr - 19.30 Uhr, 9.30 Uhr -  18.00 Uhr, 9.30 Uhr - 15.00 Uhr 

Holistischer Schamanismus - Modul II

Salzburg/Nussdorf: 22.1.-24.1..2021
12.00 Uhr - 18.00 Uhr, 9.30 Uhr - 17.30 Uhr, 9.30 Uhr - 15.00 Uhr

Osterhofen: 5.3.-7.3.2021
16.00 Uhr - 19.30 Uhr, 9.30 Uhr - 18.00 Uhr, 9.30 Uhr - 15.00 Uhr

Holistischer Schamanismus - Modul III

Salzburg/Nussdorf: 26.2.-28.2.2021
12.00 Uhr - 18.00 Uhr, 9.30 Uhr - 17.30 Uhr, 9.30 Uhr - 15.00 Uhr

Osterhofen: 14.5.-16.5.2021
16.00 Uhr - 19.30 Uhr, 9.30 Uhr - 18.00 Uhr, 9,30 Uhr - 15.00 Uhr

Holistischer Schamanismus - Modul IV

Salzburg/Nussdorf: 23.4-25.4.2021
12.00 Uhr - 18.00 Uhr, 9.30 Uhr - 17.30 Uhr, 9.30 Uhr - 15.00 Uhr

Osterhofen: 9.7.-11.7.2021
16.00 Uhr - 19.30 Uhr, 9.30 Uhr - 18.00 Uhr, 9.30 Uhr - 15.00 Uhr

Ho`oponopono – Ritual des Herzens 

Salzburg/Nussdorf: Termin noch offen
16.00 Uhr - 19.00 Uhr, 9.30 Uhr - 18.00 Uhr, 9.30 Uhr - 13.00 Uhr   

Mitterfelden/Ainring: 23.7.-25.7.2021
16.00 Uhr - 19.00 Uhr, 9.30 Uhr - 17.30 Uhr, 9.30 Uhr - 13.00 Uhr
       

Psychokinesiologie – Soultouch

Salzburg/Nussdorf: Termin noch offen
16.00 Uhr - 19.30 Uhr, 9.30 Uhr - 18.00 Uhr, 9.30 Uhr - 13.00 Uhr

Immer informiert sein und zum Newsletter anmelden